[Review] SSD Vergleich: David gegen Goliath und 350GB für 58€

07.04.2018, 13:21
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

53 Beiträge
registriert: 25.06.2013

1. Die Kandidaten
2. Erster Eindruck
3. Benchmarks
4. Kostenübersicht
5. Fazit

Hallo zusammen. Ich habe diverse SSD's aus verschiedenen Preissegmenten, und dachte mir diese mal zu vergleichen und eventuell auch Kaufempfehlungen auszusprechen.

1. Die Kandiaten:

Samsung 850 Evo:
Samsung dominiert die Szene schon seit Jahren. Ihre SSD's pressen auch das letzte KB aus dem in die Jahre gekommenen SATA III Anschluss. Die kürzlich erschienene 860 (Evo/Pro) holt nochmal ca. 2 MB/s mehr raus.

San Disk Ultra 3D:
Diese SSD ist baugleich mit der Western Digital Blue 3D, nur mit anderem Sticker. Die SSD präsentiert sich selbst als Einsteigermodell, wobei man sie aber trotzdem im mittleren Kostenbereich findet.

Micron 1100:
Jetzt wird es interessant, denn den meisten wird Micron nichts sagen oder eben als "Billighersteller" vorkommen, doch da habt ihr falsch gedacht. Micron gehört zu den fünf größten Halbleiterherstellern der Welt und der einzige DRAM-Hersteller in den Vereinigten Staaten.
An den Endkunden verkaufen sie seit Mitte der 90er unter dem Namen Crucial oder Lexar. Wir haben es hier also durchaus mit einem Markenprodukt zu tun.

Vaseky V880
Diese SSD erreichte mich erst gestern, und aufgrund des niedrigen Preises war ich sehr sehr gespannt auf die Karte und ihre Performance. Ich habe online KEINE einzige Review/Test/Bericht zu ihr gefunden, was der Hauptgrund für diesen Test ist.
Vaseky selbst gibt sich professional und als die beste Wahl für High End Technologie, ist jedoch "nur" ein Chinahersteller. Aber wer weiß, schließlich haben Huawei oder Xiaomi ja auch so angefangen.

Übersicht:

https://i.imgur.com/6ZhODMw.png
(Größe angepasst: 243x616px, png)



PC Builds:
Dark Side
Rogue TWO
Light Knight
Danke
2 Benutzer

07.04.2018, 13:24
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

53 Beiträge
registriert: 25.06.2013

1. Die Kandidaten
2. Erster Eindruck
3. Benchmarks
4. Kostenübersicht
5. Fazit

2. Erster Eindruck

Die SSD's kommen alle gleich daher. Schlichte Pappverpackung und ein Plastikeinschub in dem die SSD bettet. Samsung hat in sein Plastik noch den eigenen Namen gepresst, während die anderen hier etwas zurückhaltender sind.

Am meisten überraschte Vaseky, dies war das einzige Model dem Schraube für den Einbau beilagen.

Die Micron wirkte optisch und haptisch am Minderwertigsten und am leichtesten.
PC Builds:
Dark Side
Rogue TWO
Light Knight
Danke
2 Benutzer

07.04.2018, 13:28
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

53 Beiträge
registriert: 25.06.2013

1. Die Kandidaten
2. Erster Eindruck
3. Benchmarks
4. Kostenübersicht
5. Fazit

3. Benchmarks

Getestet wurde CrystalDiskMark 6 und AS SSD Benchmark jeweils im 1 GB Test.

https://i.imgur.com/qYcV7bh.png
(Größe angepasst: 396x623px, png)


https://i.imgur.com/QxgN1Kn.png
(Größe angepasst: 402x625px, png)


https://i.imgur.com/jugUqJp.png
(Größe angepasst: 400x626px, png)


https://i.imgur.com/Rtp2Er5.png
(Größe angepasst: 403x628px, png)


Natürlich geht die 850 Evo als Sieger hervor, das war von vornerein klar. Was mich viel mehr überraschte war die überaus gute Leistung der Micron, bzw. die schlechte der SanDisk.
Auch Vaseky hat meine Erwartungen übertroffen, hat der Hersteller doch niedrigere Werte angegeben.
PC Builds:
Dark Side
Rogue TWO
Light Knight
Danke
1 Benutzer

07.04.2018, 13:50
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

53 Beiträge
registriert: 25.06.2013

1. Die Kandidaten
2. Erster Eindruck
3. Benchmarks
4. Kostenübersicht
5. Fazit

4. Kostenübersicht

Kommen wir zu den Kosten. als Referenz nehme ich die 250 bzw 256 GB Variante. Ich rechne die Kosten pro GB aus und führe auch mein Setup genauer auf. Alle Preise stammen von heute, 07.04.2018.

Samsung 850 Evo:
120 GB: 120 € (weil größtenteils Ausverkauft)
250 GB: 85 €
500 GB: 122 €
1 TB: 250 €
2 TB: 488 €
4 TB: 1089 €

Samsung deckt so ziemlich jeden Bereich ab. Bitte beachten, dass gerade die größeren Speicherkapazitäten auch andere Technologien benutzen (3D NAND).

Micron 1100:
256 GB: 69 €
512 GB: 104 €
1 TB: 229 €
2 TB: 389 €

Micron schafft es bei ähnlicher Leistung (zur 850 Evo) deutlich günstiger zu sein.

SD Ultra 3D:
250 GB: 69 €
500 GB: 113€
1TB: 224 €
2TB: 418 €

San Disk ist zwar im Bereich 1 TB zwar günstiger als die Micron, man muss jedoch auch einige Abstriche bei der Leistung machen.

Vaseky V880:
32 GB: 16€
64 GB: 25 €
120 GB: 35 €
350 GB: 58 €

Vaseky bietet nicht nur kleine Preise, sondern auch kleine Größen.

Übersicht:
https://i.imgur.com/FrrUXA2.png
(Größe angepasst: 499x607px, png)


https://i.imgur.com/Cp6QFAf.png
(Größe angepasst: 504x607px, png)



Der Vaseky Chart
Um den Preis der 350GB Vaseky besser einzuschätzen, nehmen wir den Preis/GB bei 500GB und errechnen uns daraus einen theoretischen Preis für 350GB Varianten der anderen Hersteller (was großzügig ist, denn je größer die Kapazität, desto niedriger die Kosten/GB.

https://i.imgur.com/6op8OQ5.png
(Größe angepasst: 400x607px, png)


in der Realität würde man mit durchschnittlich 72 - 80 € wohl eher 250GB Modelle erhalten.
PC Builds:
Dark Side
Rogue TWO
Light Knight
Danke
2 Benutzer

07.04.2018, 14:30
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

53 Beiträge
registriert: 25.06.2013

1. Die Kandidaten
2. Erster Eindruck
3. Benchmarks
4. Kostenübersicht
5. Fazit

5. Fazit

Der Sieg der 850 Evo stand nie außer Frage, jedoch hat mich das Ergebnis der Micron sehr überrascht (vor allem weil ich die 1TB Variante für 180€ neu gekauft habe).
So wie die Micron die Erwartungen übertrifft, werden sie von der 3D Ultra aus dem Hause San Disk unterboten. Die 3D Ultra performt generell im unteren Mittelmaß, und dass obwohl sie die Erfinder der SD und 3D Nand Technologie sind.
Überaschung des Tages kam von Vaseky mit der Reihe V880.

Schlusswort:
Wer Qualität ohne große Optik sucht kann ohne Sorgen an die Micron 1100 herangehen und bekommt hier Leistung ähnlich einer 850 Evo. Ich habe noch andere Tests gemacht (welche ich leider nicht dokumentiert habe) die zeigt dass die Micron auch der MX 300 überlegen ist. Gegen eine MX 500 konnte ich sie leider noch nicht testen.

Die V880 ist auf jeden Fall eine Überlegung Wert. Sie bringt zwar keine Weltrekord Benchmarks, ist aber immernoch um ein vielfaches schneller als eine herkömmliche HDD und gerade als Einsteigermodell durchaus geeignet. Für 58 € bekommt man hier SSD Leistung und satte 350 GB was nicht zu verachten ist.
Minuspunkte gibt es für Rechtschreibfehler auf der Verpackung (macht einen unseriösen Eindruck).

Links zu den Produkten:

850 Evo
Micron 1100
SD Ultra 3D
Vaseky V880

PC Builds:
Dark Side
Rogue TWO
Light Knight
Danke
2 Benutzer

09.04.2018, 12:23
offline -=SHW-FotziBaer=-
Moderator

177 Beiträge
registriert: 25.06.2013

email
Sehr schöner Test, war das Dein erster Hardwaretest Selbstversuch?

Ich möchte eine Kleinigkeit einwerfen, da ich ja generell gerne solche Test verfolge, sei es in Foren oder von Hardwareseiten.
Ich denke mal die Kapazitäten Deiner SSDs waren nicht alle gleich groß. 1TB die Micron und 350GB die Vaseky konnte ich aus Deinem Test rauslesen.

In den meisten Test wird bei der Übertragungsrate darauf hingewiesen das die großen SSDs in der Regel immer schneller sind wie kleinere Modelle, da diese die Bandbreite besser ausnutzen können.
Was für ein Mainboard, CPU etc hast Du denn benutzt? Ist zwar nur eine Randinfo die für die meisten nicht so wichtig sein dürfte. Hätte mich aber interessiert.
Aber ein guter Vergleich, da in den ganzen Profi Tests ja immer Unterschiede gemessen werden, die der normal Nutzer aber fast nie bemerken wird.

Ich Persönlich finde bei Samsung den Service noch sehr gut, hab 2 Bekannte die ihre SSDs nach 2-3 Jahren anstandslos umgetauscht bekommen haben.
Von den anderen Herstellern kenne ich noch keinen Fall. Vaseky kannte ich bis grad eben noch gar nicht :-)

Aber großes Dankeschön für diesen Test!!!

smile
Einmal Futte immer ein Baer!!!


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

Jetzt kostenlos registrieren! - Anmelden
Video Area
Ziehs dir rein
About us
Dies ist unsere Geschichte
Multigaming-Clan / 15 Jahre -=Shadow-Warrior=-

Über -=SHW=-: Wir sind ein Multigaming-Clan bei dem es in erster Linie um den Spaß und um die Gemeinschaft geht. Der Clan wurde bereits im Jahr 2000 gegründet und hat sich seit dem stetig weiter entwickelt. Eintrittsalter ist bei uns min. 18 Jahre.

Auch außerhalb des Weltnetzes gibt es bei uns viele Aktivitäten.

...
Content