[Hardware] Die erste Grafikkarte der Welt?

26.11.2017, 20:52
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

30 Beiträge
registriert: 25.06.2013

Nein, die erste Grafikkarte der Welt kam weder von Nvidia noch von AMD. Sie war auch nicht für einen PC sondern für eine Konsole - nämlich dem Super Nintendo. Quark? Nope, Tatsache!

Während der 1990er waren Sprites das Maß aller Dinge. Grafiken entwickelten sich weiter und Polygone waren gerade im kommen. Streng genommen gab es bereits in den 80ern erste Versuche polygonale Grafiken auf den Bilschirm zu bringen (iRobot für NES, Winning Run für Arcades). Auch Sega startete mit ihrem Mega Drive die Vritual (Racer, Fighter, etc..) spiele die Polygone nutzten.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/0/04/SNES_Star_Fox.png/250px-SNES_Star_Fox.png

Aber so interessant diese Technik auch war, war sie doch nur auf PC's und Arcades verfügbar.

Nintendo wollte diese Technik natürlich in allen Wohnzimmern haben - man darf nicht vergessen dass sie in dieser Zeit die absolute Spitze am Konsolenmarkt waren. Doch das Super Nintendo war bereits auf dem Markt. Ein neues Model gab es nie. Wie also haben sie ihrer Konsole dieses Update spendieren wollen?

Hier kam Argonaut Games ins Spiel. Argonaut hatte damals gerademal 12 Mitarbeiter, 2 der Entwickler waren jedoch für ihre Amiga Spiele Days_of_Thunder_(video_game)]Days of Thunder und Starglider in der Szene berühmt.

Wie allerdings wurde Nintendo auf die kleine Firma aufmerksam? Das schaffte die kleine Firma indem sie den Copyright Schutz des GameBoy umgingen und einen Prototyp schuf - der dreidimensionale Polygone nutzte! Auf einem Gameboy!

https://i.imgur.com/5qo43wt.jpg
(Größe angepasst: 1440x2560px, jpeg)


Lange rede, kurzer Sinn. Es gibt hier wirklich sehr sehr viel zu schreiben. Konzipiert wurde ein kleiner Chip - die Entwicklung dauerte Drei Jahre. Der Chip wurde in Spielen verwendet und ermöglichte die Nutzung von Polygonen (Star Fox) und auch mehrschichtiger Sprites (Super Mario World 2 - Yoshi's Island). Der ursprüngliche Chip hatte eine Taktfrequenz von 10,4 MHz. Nur Shader-Schleifen begrenzter Größe werden aus einem internen Befehlsspeicher mit voller Geschwindigkeit verarbeitet, stammen die Befehle aus dem ROM muss der Super FX meist auf das ROM warten. (Wikipedia)

Der erste Super-FX-Chip MARIO („Mathematical, Argonaut, Rotation & Input/Output“) wurde im 1993 erschienenen Spiel StarWing (in den USA und Japan als StarFox bekannt) eingesetzt. Es war das einzige Spiel mit diesem auf 10,4 MHz getakteten Chip.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1c/SuperFX_GSU-2-SP1_chip.jpg

Die zweite Version des Super FX in der Variante GSU-1 mit 21,4 MHz fand in vier Super-Nintendo-Spielen Verwendung:
Dirt Racer
Dirt Trax FX
Stunt Race FX
Vortex

Die dritte Version des Super-FX-Chips war von der Taktfrequenz zur zweiten identisch (21,4 MHz), konnte aber Mask-ROMs größer als 8 Mbit (1 MB) verwenden.
Doom
Super Mario World 2: Yoshi’s Island
Winter Gold

Bei weiteren Super-FX-Spielen wurde die Entwicklung abgebrochen:
Comanche
FX Fighter
Power Slide SFX
Star Fox 2
Transformers

Quellen:
https://en.wikipedia.org/wiki/Super_FX
https://en.wikipedia.org/wiki/Argonaut_Games
https://en.wikipedia.o...per_NES_enhancement_chips

Bedanken tut nicht weh amused http://i.imgur.com/hVijjkE.jpg
Danke
3 Benutzer

27.11.2017, 20:06
offline -=SHW-FotziBaer=-
Moderator

161 Beiträge
registriert: 25.06.2013

email
Also wurde der Chip dann auf die Cardridges verbaut?
Das würde erklären warum die Spiele damals etwas teurer waren wie die anderen.
Einmal Futte immer ein Baer!!!

28.11.2017, 23:17
offline -=SHW-Seth=-
Moderator

30 Beiträge
registriert: 25.06.2013

-=SHW-FotziBaer=- schrieb:

Also wurde der Chip dann auf die Cardridges verbaut?
Das würde erklären warum die Spiele damals etwas teurer waren wie die anderen.


Genau, der Chip wurde in den Spielen verbaut. Gerade bei Star Fox wurden so die 3D Modelle ermöglicht. Bei Super Mario 2 Yoshi's Island hat es mehrere Layer Sprites ermöglicht.

Ich kann dir jetzt aber nicht sagen, ob die sich vom Preis her unterschieden haben.
Bedanken tut nicht weh amused http://i.imgur.com/hVijjkE.jpg


Um ein Thema zu eröffnen musst du registriert und angemeldet sein!

Jetzt kostenlos registrieren! - Anmelden
Video Area
Ziehs dir rein
About us
Dies ist unsere Geschichte
Multigaming-Clan / 15 Jahre -=Shadow-Warrior=-

Über -=SHW=-: Wir sind ein Multigaming-Clan bei dem es in erster Linie um den Spaß und um die Gemeinschaft geht. Der Clan wurde bereits im Jahr 2000 gegründet und hat sich seit dem stetig weiter entwickelt. Eintrittsalter ist bei uns min. 18 Jahre.

Auch außerhalb des Weltnetzes gibt es bei uns viele Aktivitäten.

...
Content